10/05/2012

Verband

Zweck des Vereins ist die umfassende Förderung des IT-Recommerce, insbesondere der Interessen von Gebrauchtsoftware Händlern und Hardware-Remarketing-Unternehmen, Anbietern und Nutzern gebrauchter Software und gebrauchter Hardware, von Rechtsanwälten und Anwaltssozietäten im Bereich der Informationstechnologie und von sonstigen Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen im Umfeld des IT-Recommerce.

Die Verbandsziele und die sonstigen gemeinsamen Interessen werden insbesondere durch folgende Aktivitäten unterstützt:

  • Eintreten für eine umfassende Liberalisierung des Handels mit gebrauchten Computerprogrammen in verkörperter und unverkörperter Form;
  • das systematische Betreiben von Aufklärung zum Thema IT-Recommerce im Interesse einer funktionierenden Wirtschaft;
  • eine Interessenvertretung und Steigerung des Bekanntheitsgrades von IT-Recommerce durch geeignete Vorträge, Veranstaltungen, Öffentlichkeitsarbeit und Marketingkooperationen;
  • die Entwicklung von Standards, Prozessen und dadurch Gewährleistung gleich bleibend hoher Qualität des IT-Recommerce von Mitgliedsunternehmen;
  • eine Mitwirkung bei der Schaffung angemessener rechtlicher Rahmenbedingungen und verbindlicher Rechtssicherheit im Bereich IT-Recommerce und damit verbundener Rechtsgebiete;
  • Abschluss von Rahmenverträgen sowie von Gesamt- und Wahrnehmungsverträgen mit Hersteller- und Verwertungsgesellschaften;
  • Förderung nationaler und internationaler Rechts- und Verbandsbeziehungen;
  • Vereinfachung und Anpassung des Urheberrechts an die heutigen sowie zukünftigen Gegebenheiten und Anforderungen der Informationsgesellschaft;
  • Information und Beratung seiner Mitglieder in vorgenannten Belangen.