EuGH-Urteil zum Thema Download-Lizenzen steht kurz bevor

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg wird voraussichtlich schon am Dienstag, dem 3. Juli, sein Urteil in Bezug auf Download-Software abgeben. Das Urteil war ursprünglich erst in der zweiten Jahreshälfte 2012 erwartet worden und ist von zentraler Bedeutung für den Gebrauchtsoftware-Markt.

Der EuGH-Generalanwalt Yves Bot empfahl dem Gericht schon im April den Weiterverkauf gebrauchter Software generell als rechtmäßig zu erklären. In den meisten Fällen folgt das EuGH der Empfehlung des Generalanwaltes. Sobald nähere Informationen vorliegen wird EUREAS an dieser Stelle berichten.