Gebrauchtsoftware-Händler organisieren sich

In Hamburg hat sich der europäische Branchenverband der IT-Recommerceunternehmen European IT-Recommerce Association (kurz EUREAS) gegründet. Der Verband vertritt die Interessen von Unternehmen, Institutionen und natürlichen Personen, die sich mit IT-Recommerce befassen. Hierzu zählen beispielsweise Gebrauchtsoftware-Händler, Hardware-Remarketing-Unternehmen, Leasinggesellschaften und IT-Verwerter genauso, wie Anbieter und Nutzer gebrauchter Software und Hardware, Rechtsanwälte und Anwaltssozietäten.

Erstmalig entsteht ein europaweiter Zusammenschluss von Unternehmen, um gemeinsam die Vereinfachung und Anpassung des Urheberrechts an die heutigen sowie zukünftigen Gegebenheiten und Anforderungen der Informationsgesellschaft zu forcieren. Der Verband strebt eine konstruktive Zusammenarbeit mit der europäischen Kommission und auf den nationalen Ebenen mit den maßgeblichen Ministerien an, in Deutschland mit den Bundesministerien für Justiz und Wirtschaft. Aktive Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit begleitet den Einsatz für eine umfassende Liberalisierung und eine schnellstmögliche Transparenz des Handels mit gebrauchten Computerprogrammen.